Warum sind meine Daten wertvoll?

Einen Moment, bitte – der Chat startet gleich.

#MeinDatenIch

zu allen Fragen

Warum sind meine Daten wertvoll?

Haben Sie sich schon mal gefragt ... Warum sind meine Daten wertvoll?

Keine Lust auf ein Gespräch?
Scrollen Sie runter.

Mehr erfahren

Typing...

Hallo! Ich bin Amy – ein Avatar mit Style.

Typing...

Lassen Sie uns kurz über den Wert Ihrer persönlichen Daten reden. Haben Sie Lust?

Wählen Sie bitte aus:

Ja, was kannst du mir erzählen?

Nein, ich will alle Infos auf einen Blick.

Typing...

Daten aus sozialen Netzwerken und von unseren Einkäufen im Online-Shop sind superinteressant für Unternehmen, die uns Mode, Kosmetik, Reisen und so verkaufen wollen.

Typing...

Immer häufiger bieten sie auch eine Gegenleistung für die Daten.

Typing...

Stellen Sie sich vor, Sie bekommen 20 Prozent Rabatt auf die neuesten Sneaker, wenn Sie einem Online-Shop ein paar Daten preisgeben. Was würden Sie verraten?

Typing...

Cool. Hier sind einige Artikel, die Sie interessieren könnten:

tongue-out-emoji Alles, was die so brauchen, um mir die Sneaker zu schicken.

Meine Daten sind mehr wert als das. So billig kommen die nicht davon.

Typing...

Was glauben Sie, was der Online-Shop mit Ihren Daten macht?

Typing...

Hey, Sie haben's echt drauf!

Typing...

Und was denken Sie zum Beispiel, ist Ihr Browserverlauf wert? Also die Information, welche Webseiten Sie aufrufen?

Die schlagen mir andere Produkte vor, die mich interessieren könnten.

Gar nichts, die brauchen meine Daten nur, um meine Bestellung auszuliefern.

Sie stellen meine Daten gegen Geld anderen Shops und Dienstleistern zur Verfügung.

25 Euro.

150 Euro.

1.500 Euro.

Typing...

Ja, das stimmt. Aber nicht nur das.

Typing...

Ein Datensatz mit Wohnort, Alter, Geschlecht, Vorlieben ist einem Werbetreibenden bis zu 100 Euro wert.

Typing...

laughing-emoji

Typing...

Das ist nicht Ihr Ernst, oder?

Typing...

Sie verbinden Ihre Daten mit Formeln, das heißt scoren. So erstellen sie ein Profil und können sogar sagen, was Sie als Nächstes kaufen würden.

Typing...

Wie finden Sie das?

Typing...

Genau. So ist es.

Typing...

Sie verbinden Ihre Daten mit Formeln, das heißt scoren. So erstellen sie ein Profil und können sogar sagen, was Sie als Nächstes kaufen würden.

Typing...

Wie finden Sie das?

Typing...

Schwer, eine Zahl zu nennen.

Typing...

Kommt darauf an, was das Unternehmen verkauft.

Typing...

Hier sehen Sie, wie andere den Wert ihres Browserverlaufs einschätzen.

Typing...

Das entspricht dem, was knapp ein Viertel der Menschen sagt, die die Deutsche Bank befragt hat.

Typing...

Hier sehen Sie, wie andere den Wert ihres Browserverlaufs einschätzen.

Typing...

Whoa. Ruhig mit den jungen Pferden!

Typing...

Ihre Daten sind eine Menge wert. Aber vermutlich nicht ganz sooo viel.

Typing...

Aber immerhin 10 Prozent der User, die die Deutsche Bank befragt hat, schätzen den Wert ihres Browserverlaufs so ein wie Sie. wink-emoji

Typing...

Und das erwarten andere ...

Das ist eine Menge. Und was habe ich davon?

Ich dachte, es wäre mehr.

Ätzend. Die Bank macht das nicht mit meinen Daten, oder?

Finde ich nicht schlimm, aber ich will auch etwas dafür haben.

Ich möchte schon genau wissen, was die mit meinen Daten machen.

Warum sind meine Daten so viel wert?

Handelt die Deutsche Bank auch mit meinen Daten?

Warum sind meine Daten so viel wert?

Typing...

Bisher vor allem Rabatte, Preisnachlässe, Gratisproben. star-eyed-emoji

Typing...

Es gibt aber auch neue Ansätze, die Sie zum Verwalter und Vermarkter Ihrer eigenen Daten machen wollen.

Typing...

Das Konzept nennt sich SSIS, das steht für Self Sovereign Identity System und bedeutet, dass jeder über die eigenen Daten bestimmt — mithilfe der Blockchain-Technologie.

Typing...

Möchten Sie mehr über Blockchain wissen?

Typing...

¯\_(ツ)_/¯ Das ist es eben. Es ist ganz schwer zu sagen, was Daten wert sind.

Typing...

Hängt von der Art der Daten ab und davon, wer sie wofür verwenden will.

Typing...

Auch die Kanzlerin Angela Merkel macht sich darüber Gedanken.

Typing...

Sie sagt: „Die Bepreisung von Daten, besonders die der Konsumenten, ist aus meiner Sicht das zentrale Gerechtigkeitsproblem der Zukunft.“

Typing...

Wer sollte den Wert Ihrer Daten bestimmen?

Typing...

Nein, die Deutsche Bank gibt Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an andere weiter.

Typing...

Sie haben die volle Kontrolle über Ihre Daten. Das nennt man Datensouveränität.

Typing...

Möchten Sie mehr darüber wissen, warum es für Sie spannend sein könnte, Dritten Zugang zu ausgewählten Daten zu geben?

Typing...

Das verstehe ich. Finden übrigens auch immer mehr andere Menschen.

Typing...

Hier erfahren Sie, was andere für ihre Daten haben wollen ...

Typing...

Und was würden Sie sich vorstellen?

Typing...

Dann geht es Ihnen wie den meisten anderen Nutzern auch.

Typing...

Gemäß einer aktuellen Studie sind für 55 Prozent der Menschen ihre EC- und Kreditkarten-Daten die sensibelsten.

Typing...

Würden Sie Anbietern von Apps Zugang zu ausgewählten Bankdaten gewähren?

Typing...

Weil Unternehmen sie nutzen, um Ihnen personalisierte Angebote zu machen.

Typing...

Je mehr sie über Sie wissen, desto genauer treffen sie Ihre Bedürfnisse.

Typing...

Nein, die Deutsche Bank gibt Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an andere weiter.

Typing...

Aber wenn Sie wollen, können Sie ausgewählte Daten mit Anbietern teilen.

Typing...

Zum Beispiel mit Apps, die Ihnen helfen, Ihre Verträge zu organisieren.

Typing...

Weil Unternehmen sie nutzen, um Ihnen personalisierte Angebote zu machen.

Typing...

Je mehr sie über Sie wissen, desto genauer treffen sie Ihre Bedürfnisse.

Ja. Das interessiert mich.

asleep-emoji Nein, das wird mir jetzt zu technisch.

Nur ich.

Die Plattform, die mit meinen Daten handelt.

Der Staat. Er sollte Steuern auf den Datenhandel erheben. Und damit sichere Infrastrukturen bauen, um meine Daten besser zu schützen.

Ja.

Nein, ich möchte wissen, wie die Deutsche Bank meine Daten schützt.

Rabatte, Sonderkonditionen und Geschenke. Und noch viel mehr Geschenke!!!!

Volle Kontrolle über meine Daten.

Auf keinen Fall. Jemand könnte meine Daten hacken und sich auf meine Kosten ein schönes Leben machen.

Klar, ich vertraue meiner Bank und glaube, dass sie meine Daten gut schützt.

Ich will genau wissen, welche Daten meine Bank an wen weitergibt.

Und was habe ich davon?

Warum sollte ich das tun?

Und was habe ich davon?

Typing...

Okay, schauen Sie sich das Interview mit Anja Bedford an. Sie ist Blockchain-Expertin bei der Deutschen Bank.

Typing...

Oder scrollen Sie runter und schauen Sie sich mehr zum Wert Ihrer Daten an.

Typing...

Okay, verstehe ich. smiley-emoji

Typing...

Dann scrollen Sie runter und schauen Sie sich mehr zum Wert Ihrer Daten an.

Typing...

Oder chatten Sie mit Julian oder Marcus.

Julian sagt Ihnen, warum es sinnvoll sein kann, ausgewählten Anbietern Zugang zu bestimmten Daten zu gewähren.

Zum Chat mit Julian

Marcus hat sich mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt.

Zum Chat mit Marcus
Typing...

Es gibt Wissenschaftler und auch Unternehmen, die darin die Zukunft sehen.

Typing...

Scrollen Sie runter und schauen Sie sich mehr zum Wert Ihrer Daten an.

Typing...

Oder chatten Sie mit Julian oder Marcus.

Julian sagt Ihnen, warum es sinnvoll sein kann, ausgewählten Anbietern Zugang zu bestimmten Daten zu gewähren.

Zum Chat mit Julian

Marcus hat sich mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt.

Zum Chat mit Marcus
Typing...

Das ist heute schon so.

Typing...

Ein guter Anhaltspunkt für den Preis pro Datensatz ist der Durchschnittsumsatz pro Nutzer. Er liegt für Twitter bei 3,55 US-Dollar, für Facebook bei 7,24 US-Dollar und für Google bei 45 US-Dollar.

Typing...

Es gibt auch Wissenschaftler und Politiker, die Ihnen, dem Nutzer, mehr Macht über die eigenen Daten geben wollen.

Typing...

Scrollen Sie runter und schauen Sie sich mehr zum Wert Ihrer Daten an.

Typing...

Oder chatten Sie mit Julian oder Marcus.

Julian sagt Ihnen, warum es sinnvoll sein kann, ausgewählten Anbietern Zugang zu bestimmten Daten zu gewähren.

Zum Chat mit Julian

Marcus hat sich mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt.

Zum Chat mit Marcus
Typing...

Wirklich? Der Staat?

Typing...

Okay, Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zwar Ihrer Meinung.

Typing...

Aber die Plattformen sind natürlich dagegen, auf Daten Steuern zu zahlen, die sie aufgrund des Nutzungsverhaltens ihrer Mitglieder gewinnen.

Typing...

Sie sollten mit Marcus chatten.

Marcus hat sich mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt.

Zum Chat mit Marcus
Typing...

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie von Ihren Bankdaten profitieren können, chatten Sie mit Julian.

Julian sagt Ihnen, warum es sinnvoll sein kann, ausgewählten Anbietern Zugang zu bestimmten Daten zu gewähren.

Zum Chat mit Julian
Typing...

Oder scrollen Sie runter und schauen Sie sich mehr zum Wert Ihrer Daten an.

Typing...

Sie sollten mit Marcus chatten.

Marcus hat sich mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt.

Zum Chat mit Marcus
Typing...

Oder scrollen Sie runter und schauen sich Sie sich mehr zum Wert Ihrer Daten an.

Typing...

Das ist tatsächlich auch das, was die meisten bisher für Ihre Daten anbieten.

Typing...

Einige Online-Plattformen versprechen Ihnen, bei verschiedenen Services bis zu 300 Euro im Jahr zu sparen, wenn Sie Ihre persönlichen Daten preisgeben.

Typing...

Ein deutscher Autoversicherer bietet 30 Prozent oder bis zu 400 Euro Nachlass, wenn Sie bestimmte Daten teilen.

Typing...

Scrollen Sie runter und schauen Sie sich mehr zum Wert Ihrer Daten an. Bei aller Euphorie – Sie sollten mit Marcus chatten.

Marcus hat sich mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt.

Zum Chat mit Marcus
Typing...

Klar. Das möchten tatsächlich die meisten.

Typing...

43 Prozent der Smartphone-Nutzer wünschen sich eine App, die ihnen anzeigt, welche ihrer Daten welche App wofür nutzt.

Typing...

Bei der Deutschen Bank haben Sie die volle Kontrolle über Ihre Bankdaten und entscheiden individuell, welche Daten Sie für wen und welchen Zweck zugänglich machen.

Chatten Sie mit Marcus, wenn Sie wissen wollen, wie die Deutsche Bank Ihre Daten schützt.

Zum Chat mit Marcus

Oder chatten Sie mit Julian. Er sagt Ihnen, warum es sinnvoll sein kann, ausgewählten Anbietern Zugang zu bestimmten Daten zu gewähren.

Zum Chat mit Julian
Typing...

Gemäß einer aktuellen Studie fürchtet sich fast die Hälfte der Menschen am meisten davor, dass ihre Identität geklaut und missbraucht wird.

Typing...

Scrollen Sie runter und schauen Sie sich mehr zum Wert Ihrer Daten an. Oder chatten Sie mit Marcus oder Julian.

Marcus hat sich angeschaut, wie die Deutsche Bank Ihre Daten schützt.

Zum Chat mit Marcus

Julian sagt Ihnen, warum es sinnvoll sein kann, ausgewählten Anbietern Zugang zu bestimmten Daten zu gewähren.

Zum Chat mit Julian
Typing...

Dann geht es Ihnen so wie fast der Hälfte aller Menschen. Gemäß einer aktuellen Studie vertrauen sie ihrer Bank am ehesten, wenn es darum geht, ihre Daten sicher zu managen.

Typing...

Ähnlich viel Vertrauen haben Menschen nur zu ihrem Arzt. Am unteren Ende der Skala stehen Suchmaschinen und soziale Netzwerke.

Typing...

Sie sollten mit Marcus chatten.

Marcus hat sich angeschaut, wie die Deutsche Bank Ihre Daten schützt.

Zum Chat mit Marcus
Typing...

Oder scrollen Sie runter und schauen Sie sich mehr zum Wert Ihrer Daten an.

Typing...

Gemäß einer aktuellen Studie vertraut ein Drittel aller Menschen am meisten den Unternehmen und Plattformen, die klar und verständlich erklären, welche Daten sie erheben, weiterleiten und wie sie sie schützen.

Typing...

Sie sollten mit Marcus oder Julian chatten.

Julian sagt Ihnen, warum es sinnvoll sein kann, ausgewählten Anbietern Zugang zu bestimmten Daten zu gewähren.

Zum Chat mit Julian

Marcus hat sich angeschaut, wie die Deutsche Bank Ihre Daten schützt.

Zum Chat mit Marcus
Typing...

Sie sind vorsichtig — wie rund 70 Prozent der Menschen. Gemäß einer aktuellen Studie fühlen sie sich generell nicht wohl damit, ihre Daten zu teilen ...

Typing...

... oder geben ihre Daten widerwillig frei, weil sie keine andere Wahl haben, wenn sie eine App nutzen wollen.

Typing...

Sie sollten mit Marcus oder Julian chatten.

Julian sagt Ihnen, warum es sinnvoll sein kann, ausgewählten Anbietern Zugang zu bestimmten Daten zu gewähren.

Zum Chat mit Julian

Marcus hat sich angeschaut, wie die Deutsche Bank Ihre Daten schützt.

Zum Chat mit Marcus
Typing...

Chatten Sie mit Julian.

Julian sagt Ihnen, warum es sinnvoll sein kann, ausgewählten Anbietern Zugang zu bestimmten Daten zu gewähren.

Zum Chat mit Julian
Typing...

Oder scrollen Sie runter und schauen Sie sich mehr zum Wert Ihrer Daten an.

Typing...

Sie sind vorsichtig — wie rund 70 Prozent der Nutzer. Sie fühlen sich generell nicht wohl damit, ihre Daten zu teilen ...

Typing...

... oder geben ihre Daten widerwillig frei, weil sie keine andere Wahl haben, wenn sie eine App nutzen wollen.

Typing...

Sie sollten mit Marcus oder Julian chatten.

Julian sagt Ihnen, warum es sinnvoll sein kann, ausgewählten Anbietern Zugang zu bestimmten Daten zu gewähren.

Zum Chat mit Julian

Marcus hat sich angeschaut, wie die Deutsche Bank Ihre Daten schützt.

Zum Chat mit Marcus

Warum Ihre Daten wertvoll sind

„Gewinner wird der Kunde sein“

Anja Bedford Anja Bedford leitet das Blockchain-Team der Deutschen Bank in London. Hier spricht sie über Kryptowährungen als Triebfeder für Veränderung und darüber, welche Rolle Banken dabei spielen werden.

Video

Sind Daten wirklich das neue Öl?

Seit 150 Jahren treibt Öl die Wirtschaft an. Nun sollen Daten das Gleiche tun. Erfahren Sie hier, was die Gemeinsamkeiten und die – noch größeren – Unterschiede dieser beiden wertvollen Ressourcen sind.

Slideshow ansehen

Königsdisziplin Daten-Management

René Keller, Daten- und Innovationschef der Deutschen Bank, spricht über das erforderliche Expertenwissen und warum eine verantwortungsvoller Umgang mit Daten so wichtig ist.

Video

Meine Leidenschaft: Datenanalyse

Bronagh Riordan vom Datenlabor „The Hive“ der Deutschen Bank in Dublin erklärt, warum kollaboratives Arbeiten der Schlüssel zu datengesteuerten Erkenntnissen für die Bank und ihre Kunden ist.

Video

Was ist Data-Science?

Nil Patel, Head of Data Exploration bei der Deutschen Bank, erklärt, was es mit Datenwissenschaft auf sich hat, was die Aufgabe von Datenwissenschaftlern ist und vor welchen Herausforderungen sie stehen.

Video

Nur zwei ernsthafte Konkurrenten?

Gewinnen die USA oder China den globalen Wettbewerb um digitale, datengestützte Technologien wie künstliche Intelligenz? Und kann Europa aufholen?

Video

Entschlüsselt: Blockchain

Hier erfahren Sie, was genau eine Blockchain ist, was sie für Unternehmen weltweit bedeutet und wie sie den Status quo des Bankings beeinflussen könnte.

Video

Was ist Ihr Browser­verlauf wert?

Von „sehr wenig“ bis hin zu Tausenden von Euro – die Menschen, die wir gefragt haben, schätzen den Wert ihres Browserverlaufs für Online-Händler sehr unterschiedlich ein. Ihre Antworten finden Sie hier.

Video

Warum sind Daten das neue Öl?

Sie ermöglichen Innovationen, treiben die Wirtschaft an und haben sogar das Potenzial, die Gesellschaft zu verändern – deshalb sind Daten so wertvoll. Viele Menschen machen sich Gedanken über den Wert von Daten, einige Antworten hören Sie hier.

Video

Die Deutsche Bank hat ihre Follower auf Instagram zum Thema Daten befragt.

Wenn wir online sind, hinterlassen wir Datenspuren. Stört Sie das?

Nein 38 %

Ja 62 %

Daten nutzen, Daten schützen – wem trauen Sie das zu?

Wir haben 1.000 Personen in Deutschland gefragt, wem sie welche Daten anvertrauen und was sie als Gegenleistung dafür erwarten. Hier sind die Antworten.

Slideshow ansehen


Typing...

Noch immer da?

Typing...

Wollen Sie noch weiter chatten?

Typing...

Hier sind zwei Freunde, die gerne mit Ihnen über das Thema Daten sprechen würden.

Marcus hat sich angeschaut, wie die Deutsche Bank Ihre Daten schützt.

Zum Chat mit Marcus

Julian sagt Ihnen, warum es sinnvoll sein kann, ausgewählten Anbietern Zugang zu bestimmten Daten zu gewähren.

Zum Chat mit Julian

Über #MeinDatenIch

Daten sind der Stoff, aus dem die Träume großer Plattformunternehmen und kleiner Start-ups sind. Mit Hilfe von Erkenntnissen, die sie aus Daten gewinnen, wollen sie potenziellen Kunden individualisierte Angebote machen. Viele Menschen beginnen gerade erst, den Wert ihrer Daten zu erkennen. Sie wollen die Kontrolle behalten und wissen, wer was weshalb mit ihren Daten macht.

Auf dieser Website laden die Avatare Amy, Julian und Marcus Sie ein, mit ihnen zu chatten: über den Wert von Daten in der sogenannten „Datenökonomie“, Ihre Möglichkeiten, selbst von Ihren Bankdaten zu profitieren, und über Datenschutz- und Datensicherheitsstandards. Die drei sind erfundene Charaktere, sie nehmen die Perspektive unserer diversen Kunden ein und stellen Fragen, die wir alle haben. Offen, neugierig und kritisch. Unterhalten Sie sich mit ihnen!

Quellenverweise:
Die Informationen und Zahlen in den Chats mit Amy, Julian und Marcus und in den Slideshows haben wir verschiedenen externen Studien und Umfragen unseres Deutsche Bank Research Teams entnommen. Hier eine Übersicht:
  - Deutsche Bank: GBMR Ad hoc Befragungen – Der Umgang mit Daten und Datensicherheit, 2018
  - Domo: Data never sleeps 6.0, 2018
  - MEF (Mobile Ecosystem Forum): Global Consumer Trust Report, 2017
  - SANS Institute: Threat Landscape Survey, 2017, zitiert auf EHI Retail Technology, 2018 (www.retailtechnology.de)
  - SVRV (Sachverständigenrat für Verbraucherfragen) REPORT Juni 2017: Der Wert persönlicher Daten – Ist Datenhandel der bessere Datenschutz?

Bild Credits:
- Charaktere: Caitlin VanderKlok
- Chats Amy, Julian und Marcus: GIFS: © Caitlin VanderKlok (6); Footage: © Adobe Stock [M] (1), Motion Elements [M] (4), Shutterstock [M] (3); GIF-Bearbeitung Anne Grobler
- Slideshow: Sind Daten wirklich das neue Öl?
Slides 2,7,10,11,16 ©iStock [M] | Slides 3,5,6,12,14,15 © Adobe Stock, iStock, Shutterstock
- Slideshow: Fünf Beispiele, wie Ihre Daten für Sie arbeiten können
Slides 4,9,15 ©iStock [M] | Slides 2,3,6,8,10,12,13 ©iStock | Slide 15: ©Shutterstock
- Slideshow: Daten schützen, Daten nutzen – Wem vertrauen Sie?
Slide 3: ©iStock [M] | Slides 8,10 ©Shutterstock [M] | Slide 12: © Adobe Stock| Slides 5,7,9,13 ©iStock